Handball, JugendC1m,JugendC1w,JugendC2m,JugendC2w,JugendD1m,JugendD2m,JugendDw
 
 
PWG-Handballerinnen gewinnen Landesfinalturnier und fahren nach Berlin - Jungen werden Vize-Saarland
 
 

Riesenjubel gestern nach dem Abfiff in der Halle 80 der Landessportschule in Saarbrücken: In einem echten Handball-Krimi hatten sich die Handballerinnen der WK III (Jahrgänge 2003-2005) mit einem 15:13-Sieg nach Verlängerung soeben gegen die Mädchen vom Illtal-Gymnasium den Landestitel im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" gesichert.

Die Mädchen feierten mit dem Landessieg auch die begehrte Qualifikation für das Bundesfinale des Wettbewerbs im April in Berlin.

Nach dem 9:5-Halbfinalsieg gegen das Gymnasium Wendalinum St. Wendel traf das PWG-Team auf den Vorrundengegner Illingen. Gegen das stark besetzte Team von der Ill hatte man in der Vorrunde noch eine knappe Niederlage einstecken müssen. Nach der regulären Spielzeit stand es in einem nervenaufreibenden, hart umkämpften, aber immer fairen Finale 9:9. Die PWGlerinnen hatten kurz vor dem Ende nach einem Siebenmeter für Illingen die Führung abgegeben.

Nun musste eine 2x5 Minuten lange Verlängerung die Entscheidung bringen. Auch hier zeigten die Mädchen einen imponierenden Kampfgeist und großes Können und vor allem Entschlossenheit beim Abschluss. Die Dramatik und Spannung dieses Finalspiels waren kaum mehr zu überbieten. Die PWG-Mädchen wurden am Ende dafür belohnt, dass sie in diesem Spiel ihre Chancen konsequent genutzt und in der Abwehrarbeit alles in die Waagschale geworfen hatten. Am Ende stand der erlösende Schlusspfiff und ausgelassenen Freude bei den Spielerinnen und auch bei der Bank mit Andreas Brust und Anna Kraus.

Vom 24. bis zum 28. April dürfen die Mädchen nun das Saarland in Berlin vertreten.

Landessiegerinnen wurden: Emilia Alizada, Maike Rodenbusch, Nele Weiand, Vanessa Schettle, Sarah Marschel, Mia Kraus, Anna Roth, Lena Boudier, Marie March und Amelie Speich.

Die Jungen der WK III mit Trainer/ Betreuer Alexander Leuck wurden nach einem Sieg gegen das Gymnasium Wendalinum und einer Finalniederlage gegen das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis Vize-Saarlandmeister. Als Anerkennung für ihre Leistung erhielten die Jungen einen Handball, zudem wird Handball-Weltmeister Christian Schwarzer ans PWG kommen und ein Training mit dem Team durchführen.

Das PWG gratuliert zu diesen tollen Erfolgen!
Auch wir vom TuS Brotdorf gratulieren beiden Mannschaften zu ihren tollen Erfolgen und drücken den Mädchen für das Bundesfinale in Berlin fest die Daumen.

 
 
Administrator Do. 25. Januar 2018 (08:01:17)  
 


Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite sind ausschließlich die Autoren der Texte



News-Verwaltung V2.0
© Markus Mertes, 2001-2014 Alle Rechte vorbehalten