Turnen, Kinderturnen
 
 
Zeltlager Britten I 2019
 
 

Mit voll bepacktem Auto fuhren wir ins Zeltlager. Flott warfen wir unsere Taschen ins Zelt, es kaum erwarten könnend uns einen gemütlichen Platz zu sichern.



Unter Mallorca fanden wir uns zusammen, für alle unwissenden Mallorca ist ein Pavillon und unser Treffpunkt. Dort bekamen wir unsere Betreuer sowie die Regeln vorgestellt. Mit hungrigen Bäuchen machten wir uns danach auf, das Buffet zu leeren. Nach einer wohlschmeckenden Mahlzeit begaben wir uns ans Lagerfeuer, an dem wir die Teamer kennenlernten. Nach Lagerfeuerlieder wie ,,ich habe eine Maus gesehen...‘‘  und ,, Country Roads ‘‘ hüpften wir bestens gelaunt, zurück in unsere Schlafsäcke.

Am nächsten Morgen erwachten wir zu Melodie von ,, Guten Morgen Sonnenschein‘‘ und ,,Affen Disko im Zoo‘‘. Noch leicht verschlafen taumelten wir zum Frühstück. Frisch gestärkt, machten wir uns danach auf zum Stausee. Dort planschten wir im kühlen Nass und verbrachten einen entspannten Tag.



Der nächste Tag verlief identisch, bis auf den Abend, dort hieß ,,Casino time‘‘! In unseren schicksten Abendkleidern spielten wir um den Sieg, der durch eine möglichst hohe Chipanzahl erreicht wird und das ziemlich erfolgreich. Wie wir später erfuhren, gewannen wir den Vize Titel, es hieß ,, der TUS Brotdorf ist zweiter !!!‘‘.



Dienstag morgens konnten wir uns aus einer Vielzahl an Workshops etwas aussuchen. Egal ob schnitzen, Korbflechten, Kleider batiken oder Mandala malen, die Auswahl war kunterbunt und für jeden war etwas dabei. Auch konnte man schonmal in weiser Voraussicht des bevorstehenden Turniers, seine human Soccer Qualitäten verbessern. Abends gruselten wir uns dann, während der Nachtwanderung, und ließen uns von den Teamern im Wald erschrecken.



Mittwochs bekam wir dann Besuch, aus dem Altenheim ,,Myosotis‘‘, wo jeder Verein sich eine Vorstellung überlegt hatte. Wir tanzen dieses Jahr zu ,,Jennie‘‘ unseren selbstkreierten Tanz und zauberten damit allen ein Lächeln ins Gesicht. Danach brutzelten wir in der Sonne vor uns hin, bis wir uns für die Disco herausputzen. Nachdem sich alle Paare zusammengefunden hatten, zelebrierten wir den Diskoabend und tanzten zu Songs aus den Neunziger Jahren, getreu dem Motto des Zeltlagers ,, in einem Land vor unserer Zeit‘‘.



Donnerstag konnten wir unsere antrainierten human Soccer Qualitäten einsetzen und unser Können in einem Turnier beweisen. Währenddessen bastelte der andere Teil der Gruppe fleißig neue Körbe. Abends lernten wir während des Spiels ,, Schlag den Teamer‘‘ und ,,Rülps, das Lagerfeuerquizz‘‘ neue Leute kennen.



Freitags veranstalteten wir eine Wasserschlacht und abends eine Lagertaufe. Während der Lagertaufe wurde dann Leute auf Wunsch der restlichen Teilnehmer verheiratet und getauft.



Samstag morgens hieß es ,, by, by Zeltlager‘‘ und wir packten unsere Sachen zusammen und verabschiedeten uns von den Betreuern und Teamer. Wir werden diese großartige Woche nie vergessen und freuen uns schon jetzt auf das Wiedersehen im Zeltlager 2020.

geschrieben von Maike, Nele und Niclas

 
 
Maria Geibel Mo. 15. Juli 2019 (06:44:58)  
 


Verantwortlich f�r den Inhalt dieser Seite sind ausschlie�lich die Autoren der Texte



News-Verwaltung V2.0
© Markus Mertes, 2001-2014 Alle Rechte vorbehalten